Ordination

Dr. Wolfgang Jan

Kosmetische Akupunktur

An der Haut, dem größten Organ des Menschen, lässt sich auch der Zustand der inneren Organe ablesen. Daher hat die Behandlung der Organe, wie sie in der TCM durchgeführt wird, auch eine Auswirkung auf das Aussehen und den Zustand der Haut. Diese Wechselwirkung wurde zur Basis für die sogenannte "Kosmetische Akupunktur", die von Dr. Radha Thambirajah, einer der bekanntesten und einflussreichsten Akupunkturlehrerinnen der Gegenwart, entwickelt wurde.

Das Besondere an dieser "kosmetischen" Behandlung ist, dass der Zustand des Hautbildes auch durch gezielte Behandlung der Organe mittels Akupunktur verbessert wird.

Die Kombination von Ernährungsrichtlinien, lokalen traditionellen Techniken der chinesischen Medizin (TCM) und modernen Mitteln wie Laseranwendungen führt zu sichtbaren und langanhaltenden Ergebnissen.

  • Deutlich feineres, verjüngtes Hautbild

  • Straffung der Gesichtskonturen

  • Reduktion der Faltentiefe

  • Abwehrstärkende Wirkung durch verbesserten Lymphabfluss und

  • Aktivierung der Akupunktur-Punkte im Gesichtsbereich

  • Entschlackung, Aktivierung und Regeneration der Epidermis

  • entzündungshemmende Wirkung

  • Harmonisierung des Zentralen und Vegetativen Nervensystems

  • Stimulierung des Glückshormons "Endorphin"

  • hautbildverbessernde Akupunktur

  • Gesichtsreinigung durch heiße Kompresse

  • Hyalurongel wird aufgetragen (nicht invasiv)

  • Gua Sha - traditionelle chinesische Behandlungsmethode zur Straffung und Festigung des Bindegewebes

  • Softlaser - fördert die Arbeit der Immunzellen, verstärkt die Mikrozirkulation

  • Tagescreme

  • Bestrahlung mit Farblicht nach Dinshah - fördert die Zellerneuerung

Kontakt | Impressum | Sitemap